Nachrichten

Aufsichtsrat TNT Express gewählt

Aufsichtsrat TNT Express gewählt

9.8.2013 +++ Auf Grundlage des Mitbestimmungsgesetzes wurde Anfang August bei der TNT Express GmbH ein paritätischer Aufsichtsrat gebildet.

Vier der sechs Sitze der Arbeitnehmerbank gingen an ver.di. Der Aufsichtsrat steht vor schwierigen Aufgaben. Nachdem die EU-Kommission die Übernahme von TNT durch UPS untersagte, muss sich das Unternehmen neu am Marktpositionieren. Nach Konzernangaben wolle man sich auf die europäischen Märkte konzentrieren. TNT Express will mit einem Sanierungsprogramm über 220 Millionen Euro einsparen und hat bis zu 4000 Stellenstreichungen angekündigt, davon ca. Zweidrittel in Italien und den Beneluxländern. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen knapp 4400 Arbeitnehmer in 31 Niederlassungen und der Zentrale in Troisdorf.