Nachrichten

Aufsichtsratswahlen bei der Deutschen Post AG

Aufsichtsratswahlen bei der Deutschen Post AG

Aufsichtsrat Deutsche Post AG Christian von Polentz/transit Aufsichtsrat Deutsche Post AG

11.4.2013 +++ Die Delegiertenversammlung zur Wahl der Arbeitnehmervertreter in den Aufsichtsrat des Konzerns Deutsche Post AG (DP AG) fand in Berlin statt. Am Vortag stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten von ver.di mit ihren Positionen zu ihrer Arbeit im Aufsichtsrat vor. Sichere Arbeitsplätze und gute Arbeitsbedingungen, Anerkennung von Gewerkschaftsrechten - auch außerhalb Deutschlands - die Begrenzung von Vorstandsvergütungen und ihre bisherige Arbeit im Aufsichtsrat waren wichtige Themen, die 1328 Delegierten überzeugten. Sie wählten mit überwältigender Mehrheit ausschließlich Kandidaten von verdi. 

Unser Team im Aufsichtsrat (v. l.): Andreas Schädler, Vorsitzender Gesamtbetriebsrat (GBR) DP AG; Andrea Kocsis, stellvertretende Vorsitzende ver.di; Thomas Koczelnik, Vorsitzender Konzernbetriebsrat Deutsche Post AG; Stephan Teuscher, Bereichsleiter ver.di; Sabine Schielmann, Mitglied Geschäftsführung GBR DP AG, Heinrich Josef Busch, Vorsitzender des Konzern- und Unternehmenssprecherausschusses der DP AG; Anke Kufalt, Mitglied Betriebsrat (BR) DHL Global Forwarding GmbH; Helga Thiel, stellvertretende Vorsitzende GBR DP AG; Stefanie Weckesser, stellvertretende Vorsitzende BR Niederlassung Brief Augsburg DP AG; Rolf Bauermeister, Bereichsleiter ver.di (v. l.).