Tarifrunde Deutsche Post 2023

Kein Angebot in der 2. Runde!


Wir sind in der zweiten Verhandlungsrunde mit der Deutschen Post AG nicht weitergekommen. Wir haben unsere Forderung bekräftigt und begründet. Unsere Argumente stießen auf taube Ohren: Der Arbeitgeber hat kein Angebot vorgelegt. Unsere Forderung bleibt aber notwendig, gerecht und machbar. Laut dem Arbeitgeber wäre unsere Forderung viel zu hoch. Er hält auch noch an einer langen Laufzeit fest.

Wir erwarten ein verhandlungsfähiges Angebot beim nächsten Verhandlungstermin am 08./09.02.2023.

Sei dabei!

  • 1 / 3

Mitgliedermagazin bewegen 1/2023

Themen

Tarifrunde 2023 Deutsche Post AG +++ Novellierung des Postgesetzes +++ öffentliche Vergabe in den Postdiensten +++ Sozialmaut +++ Be- und Entladeverbot in Spanien +++ Orgawahlen im Fachbereich

Hier zu lesen auch als PDF

ver.di Kampagnen