Am 14. Oktober fand die diesjährige Tagung für Betriebsräte in der Logistik statt – online per Livestream. Betriebsrät*innen und andere Branchenexpert*innen diskutierten auf dem Podium über die Themen der Branche, rechtliche Handlungshilfe boten zwei BR-Wortshops.

Zukunft der Branche? Vor allem braucht es ordentliche Bezahlung! Wie sich die Situation in der Branche und bei den Beschäftigten darstellt und wie die Zukunft der Branche aussehen kann wurde auf der Podiumsdiskussion diskutiert. Wer zu Gast war und welche Themen behandelt wurden?

Zum Video

Tarifrunde Deutsche Post AG - ver.di erreicht Lohnsteigerungen von 5,0 Prozent

In der dritten Runde der Tarifverhandlungen hat sich ver.di und der Arbeitgeber auf eine Entgeltsteigerung von 5,0 Prozent in zwei Stufen, deutlich höhere Auszubildenden-Vergütungen und eine Verlängerung des Ausschlusses betriebsbedingter Kündigungen bis zum 31. Dezember 2023 geeinigt.

„Das ist ein gutes Verhandlungsergebnis, das für die Beschäftigten eine nachhaltige Lohnerhöhung, Sicherheit und Perspektive bringt. Ohne das starke Engagement unserer Mitglieder wäre dies so nicht möglich gewesen“, sagte die stellvertretende ver.di-Vorsitzende und Verhandlungsführerin Andrea Kocsis. So hätten sich in den vergangenen zwei Wochen an sechs Streiktagen rund 22.000 Beschäftigte an über 300 Standorten an Warnstreiks beteiligt.

Die ver.di-Konzerntarifkommission hat das Tarifergebnis auf ihrer Sitzung am Mittwoch (23. September) einstimmig angenommen. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 28 Monaten bis zum 31. Dezember 2022. Im Einzelnen sieht das Tarifergebnis eine Lohnerhöhung von 3,0 Prozent zum 1. Januar 2021 und weiteren 2,0 Prozent zum 1. Januar 2022 vor. Die Vergütungen für Auszubildende und dual Studierende steigen zum 1. Januar 2021 um 50 Euro monatlich; zum 1. Januar 2022 erhöhen sie sich um weitere 40 Euro. Zur Würdigung des Engagements besonders in den letzten Monaten erhalten die Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 300 Euro.

Weitere Informationen findest du hier.

Die 3. Verhandlungsrunde

Die ersten Warnstreiks

Nah dabei: 2. Verhandlungsrunde

  • 1 / 3

Aktuelles

Mitgliedermagazin bewegen 7/2020

bewegen
© ver.di

Themen

Ta­rifrun­de Deut­sche Post AG 2020 Ta­ri­fab­schluss durch­ge­setz­t! +++ ver­.­di-Lo­gis­ti­k-Ta­gung für Be­triebs­rä­te: Zu­kunft un­se­rer Ar­beit? Wir ar­bei­ten an un­se­rer Zu­kunft! +++ Bun­des-JA­V-Kon­fe­renz der Deut­schen Post AG – Dau­men hoch für den Ta­ri­fab­schluss +++ Faire Mo­bi­li­tät +++ Ta­ri­fab­schlüs­se in der Flä­che +++ So­li­da­ri­tät und glei­che Rech­te für al­le – Re­so­lu­ti­on des ver­.­di-Ge­werk­schafts­rats +++ On­li­ne-Kon­fe­renz zur SAR­S-Co­V-2-­Ar­beits­schutz­re­gel

Kontakt zu unserem Team vor Ort

Brauchst du Unterstützung? Fragen zu Beschäftigungsbedingungen, zum Tarifvertrag oder zur Gründung eines Betriebsrates? Unser Team vor Ort kann weiter helfen.

Mitgliedsdaten ändern

Arbeitgeber oder Beschäftigungsort gewechselt? Umgezogen? Geänderte Bankverbindung? Hier ist online das Änderungsformular.

Warum ver.di?

Mit der Stärke von gut zwei Millionen Mitgliedern sichert ver.di Arbeitsbedingungen für viele Millionen Menschen und streitet für soziale Gerechtigkeit. Darum ver.di.

ver.di Kampagnen