Branche

Follow-Up: Mitgliedergewinnung unter Corona-Bedingungen

Follow-Up: Mitgliedergewinnung unter Corona-Bedingungen

Die weiterhin besondere, pandemische Situation fordert Kolleg*innen bei der Deutschen Post AG noch immer sehr stark bei der Mitgliedergewinnung. Anknüpfend an die Online-Ansprache-Trainings im März und April (wir berichteten), die auf die besondere Corona-Situation eingingen, fanden im Juni und August insgesamt vier weitere Online-Termine statt. Das Ziel: Neue Impulse, gegenseitige Inspiration und Motivation für die Mitgliedergewinnung.

Die Teilnehmer*innen tauschten sich darüber aus, was sie aus dem ersten Teil der Ansprache-Trainings umsetzen konnten und wo es noch Hürden gibt. Mit Kolleg*innen auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen ist entscheidend, um sie für die Gewerkschaft zu gewinnen. Und dabei gleichzeitig Wertschätzung zeigen, zuhören und gut vorbereitet sein.

Um Kommunikation ging es auch im Follow-Up. Deutlich wurde:

  • Wer die eigene Geschichte vom Weg in die ver.di-Mitgliedschaft erzählt, ist authentisch und gewinnt Sympathie.
  • Wer vorbereitet ist, kann auf Einwände wie „Ich bekomm doch auch so alle Leistungen“ souverän reagieren.
  • Wer kompetent mit Emotionen umgeht, führt gute Gespräche.

Fazit: Ein entscheidender Impuls für die Mitglieder-Ansprache lautet: Vorbereitung schlägt Improvisation! Die nächste Runde der Ansprachetrainings wird im Fachbereich bereits vorbereitet.

Deine Chance auf 2 Millionen – die ver.di-Mitgliedergewinnungskampagne!


Am 1. September 2021 ist die bundesweite Mitgliedergewinnungskampagne angelaufen. Für die nächsten drei Monate heißt es jetzt, neue Mitglieder für ver.di zu gewinnen. Für eine starke Gewerkschaft im Betrieb – für faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen. Wenn du neue Kolleg*innen für ver.di wirbst, gewinnst auch du: Im Kampagnenzeitraum wird die Werbegewinner*innen-Prämie auf 30 Euro pro neuem Mitglied erhöht.

Am besten kannst du deine Kolleg*innen im persönlichen Gespräch von einer ver.di-Mitgliedschaft überzeugen. Wie das geht? Auf www.verdi.de/gewinnen findest du einige Tipps und weitere Informationen zur Kampagne – oder du meldest dich bei deinen ver.di-Kontaktpersonen für ein Ansprachetraining.