Branche

Ausbildungsdialog im Konzern Deutsche Post DHL

Gute Ausbildung gefordert

Ausbildungsdialog im Konzern Deutsche Post DHL

Ausbildungsdialog DP AG Aktionsfotos ver.di

Eine gute Ausbildung ist wichtig, weil sie ein Fundament fürs Leben ist. Auf dieses Fundament kann im späteren Berufsleben immer wieder neu aufgebaut werden.

Die Qualität der Ausbildung stellt somit die Weichen für ein ganzes Leben entweder in Richtung gute oder schlechte Arbeit. Deshalb setzen wir uns als ver.di für eine hohe Ausbildungsqualität ein. Gemeinsam mit Vertreter*innen der Konzern- und Gesamt- Jugend- und Auszubildendenvertretung haben wir uns aus diesem Grund mit dem Arbeitgeber Deutsche Post DHL zum Ausbildungsdialog verabredet.

Im Juni 2018 war der Auftakt zum Ausbildungsdialog für die Ausbildungsberufe im Konzern Deutsche Post DHL. Im Fokus steht bislang der zahlenmäßig größte Ausbildungsberuf, Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen.

Da seit dem Sommer 2018 schon viel Zeit vergangen ist, wollen wir nun im Rahmen eines Spitzengespräches zwischen unserer Bundesfachbereichsleiterin und stellvertretenden ver.di-Vorsitzenden, Andrea Kocsis, und dem Personalvorstand, Dr. Thomas Ogilvie, zu einem Ergebnis kommen.

Dabei unterstützen uns die Auszubildenden mit guten Argumenten für eine gute Ausbildung.

Vielen Dank dafür!