Tarif

Verhandlungsergebnis FIEGE Karstadt Logistik

Verhandlungsergebnis FIEGE Karstadt Logistik

Am 27. Mai 2021 fand die zweite Runde der Entgelttarifverhandlungen für die Beschäftigten bei der FIEGE Karstadt Logistik statt. Dabei wurde das folgende Tarifergebnis für die ver.di-Mitglieder erzielt:

  • Im November erhalten alle Beschäftigten eine Coronaprämie in Höhe von 250 Euro. Teilzeitbeschäftigte erhalten diese Prämie anteilig entsprechend ihrer Wochenarbeitszeit.
  • Beschäftigte der Entgeltgruppe 1 erhalten zum 1. Januar 2022 eine lineare Erhöhung in Höhe von 3,8 Prozent.
  • Beschäftigte in den Entgeltgruppen 2 bis 7 erhalten zum 1. Januar 2022 eine lineare Erhöhung in Höhe von 2 Prozent und weitere 1,8 Prozent zum 1. Oktober 2022.
  • Die Richtgröße variables Entgelt der Entgeltgruppen 5 bis 7 wird zum 1. Januar 2022 um 2 Prozent und zum 1. Oktober 2022 um 1,8 Prozent erhöht.
  • Die Jahressonderzahlung wird für die Entgeltgruppe 1 zum 1. Januar 2022 um 3,8 Prozent erhöht und für die Entgeltgruppe 2 bis 4 um 2,0 Prozent. Eine weitere Erhöhung für die EG 2 bis 4 erfolgt zum 1. Oktober 2022 um weitere 1,8 Prozent.
  • Die Ausbildungsvergütung für die Auszubildenden wird zum 1. Januar 2022 um 3,8 Prozent erhöht.

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten bis zum 30. April 2023.